Asbesthaltige Brandschutzklappen – ein Update

Im April 2021 hatten wir bereits hier über die Problematik asbesthaltiger Brandschutzklappen informiert.

Die Handlungsempfehlungen des GVSS (Gesamtverband Schadstoffsanierung) haben seitdem weite Verbreitung gefunden. Im September 2021 wurden außerdem zwei „emissionsarme Verfahren“ zur Funktionsprüfung asbesthaltiger Brandschutzklappen veröffentlicht (AT 8.1 und AT 8.3). Sie ergänzen somit die Handlungsempfehlungen um geprüfte Verfahren, die keiner behördlichen Einzelzustimmung bedürfen. Sie dürfen aber nur eingesetzt werden, wenn bestimmte Rahmenbedingungen eingehalten werden. Deshalb ist die systematische Inspektion durch den Asbestsachverständigen (siehe Abbildung) Voraussetzung für eine arbeitssichere Wartung der Brandschutzanlagen.

Unsere Leistungen

Ablaufschema

Ablaufschema aus "Handlungsempfehlungen zum Umgang mit asbesthaltigen Brandschutzklappen"

(Zum Vergrößern Rechtsklick auf Grafik und "Grafik in neuem Tab öffnen" auswählen)

 
Ablaufschema
 

 

Carlo Schillinger
Geschäftsführer, LBD
Diplom Geologe

Tel.:   +49 911 12076 101
Fax:   +49 911 12076 110
Mobil: +49 171 55 91 875
Carlo.Schillinger@LGA-geo.de

Dr. Jürgen Kisskalt
Geschäftsführer
Diplom Geologe

Tel.:   +49 911 12076 102
Fax:   +49 911 12076 110
Mobil: +49 170 33 20 493
Juergen.Kisskalt@LGA-geo.de

Jochen Köhler
Dipl.-Geoök. (Univ.)
Prokurist

Tel.:   +49 911 12076 107
Fax:   +49 911 12076 110
Mobil: +49 170 63 82 671
Jochen.Koehler@LGA-geo.de