Neue Kompetenzen im Team: Martin Kahnt als zertifizierte Radonfachperson

Martin Kahnt hat am vergangenen Freitag in Dresden erfolgreich die Weiterbildung zur Radonfachperson abgeschlossen.

Martin Kahnt hat am vergangenen Freitag in Dresden erfolgreich die Weiterbildung zur Radonfachperson abgeschlossen. Nach der sechswöchigen Weiterbildung verfügt er über Kenntnisse und Fähigkeiten zu Untersuchungskonzepten, Messtechniken und Messmethoden hinsichtlich Radon, zu Gefährdungsbeurteilungen und zu radonsicherem Bauen und Sanieren. Durch diese Kompetenzen kann eine gesundheitsschädliche und oftmals unbewusste Exposition gegenüber Radon, einem natürlich vorkommenden, radioaktiven und geruchsneutralen Gas, erkannt und beseitigt werden.

Die Weiterbildung wurde von der Bauakademie Sachsen, dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt- und Landwirtschaft, dem KORA e. V. und dem Bayerischen Landesamt für Umwelt entwickelt. Sie besteht aus einem Theorieblock mit Präsenz-Unterricht, einem dreiwöchigen Eigenstudium, einem Praxisblock mit Übungen in Gruppenarbeit, einer zweiwöchigen anwendungsbezogenen Hausarbeit, und einem dritten Präsenz-Block mit abschließender Prüfung.

Wir freuen uns, dass Martin Kahnt unser Team und Leistungsspektrum fortan mit Kompetenzen im Bereich Radon bereichert. Weiterführende Informationen zur Radonproblematik und den von uns angebotenen Leistungen finden Sie hier.

Zertifikatradonfachperson
Zertifikat der erfolgreichen Teilnahme an der Weiterbildung
„Radonfachperson“ und der bestandenen Prüfung.
 
 
 
 
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen