Innovativ in Zeiten von Corona: Georado digitalisiert den Praxistag der Geotechnik

Eigentlich sollte der 5. Praxistag der Geotechnik wie jedes Jahr auf dem Georado-Gelände in Dorfhain stattfinden. Mitte Mai treffen sich hier jährlich Fachfirmen, Ingenieurbüros, Studenten und Wissenschaftler sowie nationale und internationale Produkthersteller, die Vorträge und Workshops an ihren Praxisstationen halten. Die diesjährige Corona-Krise machte ein Zusammentreffen in bisheriger Form jedoch nicht möglich.

Das Team von Georado ließ sich davon aber nicht beirren und verlegte den Praxistag durch ein innovatives Konzept in die virtuelle Welt: Vorträge und Workshops wurden im Vorfeld durch professionelle Filmteams aufbereitet und am 14. und 15. Mai von über 550 Teilnehmern „besucht“.  Besonders attraktiv an diesem Format war die Möglichkeit neben dem Ausstellerstand auch einmalige Einblicke in Baustellen, Labore und Testgelände zu erhalten. So nahm uns beispielsweise Geobrugg mit auf das schweizerische Testgelände in Walenstadt, stellte verschiedene Schutzsystemen gegen Steinschlag und Hangrutsche vor und demonstrierte einen Systemtest, bei dem ein Testblock abgeworfen und im freien Fall von einer Barriere aufgefangen wird.
Geobrugg
 
Test einer Steinschlagschutzbarriere im Vertikalwurf (Geobrugg)
 
georado

"Spaziergang" über das Georado-Gelände; diesmal aus Drohnen-Perspektive

Als Alternative zu dem üblichen, interdisziplinären Austausch vor und nach den Vorträgen standen diesmal Chatrooms bereit, in denen die Referenten für Fragen und Anregungen der Besucher zur Verfügung standen. Selbst das einladende, persönliche Ambiente, das stets den Besuch in Dorfhain prägt, konnte Jens Jähnig, Stifter von Georado, durch sein Eröffnungsvideo bis an den heimischen Bildschirm vermitteln. Die gelungene Premiere des 1. Digitalen Praxistags macht gespannt auf mehr! Laut Georado ist eine Fortsetzung bereits in Planung.
 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.