Sachkundelehrgang: Wenn Steinschlagschutzsysteme altern...

Mit dem steigenden Flächenbedarf für den menschlichen Nutzungsraum, der räumlichen Verdichtung von Bevölkerung und Sachwerten sowie der Häufung von Extremwetterereignissen gewinnen Steinschlagschutzsysteme, wie sie vielfach zum Schutz von Straßen, Gebäuden und Bahntrassen eingesetzt werden, an immer größerer Bedeutung. Doch mit der bloßen Errichtung von Sicherungsbauwerken ist die Arbeit nicht getan.

Continue Reading

Mit Boot und Saugbohrer: Probenahme in der Vorsperre des Eixendorfer Sees

Die in den 1970er Jahren erbaute Talsperre „Eixendorfer See“ an der Grenze zwischen den Landkreisen Schwandorf und Cham wurde 1987 durch eine Vorsperre ergänzt, um die Wasserspiegelschwankungen im Stauwurzelbereich zu reduzieren. In der Vorsperre lagerte sich seither sukzessive Sediment in wechselnden Mächtigkeiten ab. Die Menge wird laut einer Echolot-Untersuchung im Dezember 2019 mit rund 54.000 m³ beziffert.

Continue Reading

LGA-Team wächst: Marco Wagner verstärkt das Team

Wir freuen uns Marco Wagner als neuen Kollegen in unserem Team willkommen zu heißen!

Continue Reading

Im Einsatz für Gesundheit und Sicherheit: LGA-Koordinator Fabian Ziegler

Werden Arbeiten in kontaminierten Bereichen von mehreren Auftragnehmern durchgeführt, muss sichergestellt werden, dass eine gegenseitige Gefährdung vermieden wird und die verschiedenen Arbeiten insbesondere im Hinblick auf stoffliche Gefährdungen sicherheitstechnisch überwacht werden.

Continue Reading

Asbest, PAK & Co.: Kein Abbruch ohne Schadstoffthematik

In den vergangenen Jahrzehnten wurden zahlreiche Stoffe im Bau eingesetzt, die aus heutiger Sicht als Schadstoff gelten. Sie stellen zum einen eine Gesundheitsgefährdung dar, zum anderen bedingen sie hohe Anforderungen an die Entsorgung und Aufbereitung der Abfälle bei Abbruch.

Continue Reading

Anhaltende Qualität: Erfolgreiche Rezertifizierung gemäß ISO 9001:2015

Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Arbeit, auf die sich unsere Kunden jederzeit verlassen können. Zur Sicherstellung lassen wir uns regelmäßig von externen Gutachtern überwachen.

Continue Reading

Ins Netz gegangen: Felsblock löst sich oberhalb der Hammermühle

Mitte April ereignete sich in der nahezu senkrechten Felswand oberhalb der Hammermühle in Hohenburg ein Blocksturz. Doch der Block kam nicht weit: Der 500kJ-Steinschlagschutzzaun, der 2019 nur 2,5 m unterhalb der Ablösezone schräg in der Wand errichtet worden war, fing den Block zuverlässig ab und verhinderte mögliche Personen- und Infrastruktur-Schäden.

Continue Reading

Frisch veröffentlicht: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit asbesthaltigen BSK

Heute sind noch immer ca. 500.000 alte asbesthaltige Brandschutzklappen in Betrieb, die teils deutliche Alterungserscheinungen aufweisen, wie z. B. Zerfall des Asbestschaumstoffs oder Beschädigung des Klappenblatts. Messungen haben gezeigt, dass derart beschädigte Brandschutzklappen bei der Auslösung Asbestfasern freisetzen können.

Continue Reading

Radonproblematik: Auch in Nicht-Vorsorgegebieten

Das Thema Radon in Deutschland rückt immer mehr in den Fokus. Die Bundesländer weisen seit kurzem sogenannte Radon-Vorsorgegebiete aus.

Continue Reading

Im Auftrag des LfU: Radonmessungen in der Bodenluft

Im Strahlenschutzgesetz (StrlSchG), vollständig in Kraft getreten am 31.12.2018, wurden die deutschen Bundesländer dazu verpflichtet, innerhalb von 2 Jahren sog. Radon-Vorsorgegebiete auszuweisen.

Continue Reading

Pilotprojekt Schleusensediment: Bestmögliche Verwertung im Sinne des KrWG

Im März 2017 wurde der Main-Donau-Kanal im Bereich der Schiffsschleusenanlage Hilpoltstein für turnusmäßige Bauwerksprüfungen und Sanierungsmaßnahmen trockengelegt und gereinigt.

Continue Reading

Unterstützung aus der Luft: Drohnenbefliegung zur Felsinspektion

Mitte Oktober inspizierte ein Teil unseres Fels-Sachverständigenteams in einer zweitägigen Feldkampagne eine Reihe von exponierten Felsmassiven im Altmühltal. Im Vordergrund der Untersuchung stand die Beurteilung der Gefährdung von Wohnhäusern und Infrastruktur durch Blockschlag. Als potenzielle Quelle für Blockschlagereignisse kamen nicht nur die Steilwände der bis zu 30 m hohen Felsmassive in Frage, sondern auch Blöcke, die instabil im Hang lagerten.

Continue Reading

LGA-Team wächst: Zwei neue Mitarbeiter verstärken unser Team

Seit Mitte August bzw. Anfang September verstärken Anna Reichart und Simon Landgraf das LGA-Team.

Continue Reading

Von A wie Asbest bis Z wie Zink: Das neue Schadstoffregister geht online

Um fachlich gesicherte Informationen zu Schadstoffen einfach und übersichtlich verfügbar zu machen, wird auf unserer Webseite ein Schadstoffregister eingerichtet. Hier können Interessenten Informationen zu verschiedensten Schadstoffen z. B. in Gebäuden, Boden und Gewässern abrufen. Viele Einträge des Katatsters sind zusätzlich mit Bildern bestückt, in denen die typischen Erscheinungsformen der Schadstoffe abgebildet sind.

Continue Reading

Worst-Case-Szenario: Wenn der Sachverständige im Seil verunglückt

Steinschlag, Baumsturz, Ausrutschen, Seilriss… Die Arbeit im Seil bei Felsbegehungen birgt Gefahren und ein hohes Unfallpotenzial. Wenn ein Notfall eintritt, ist es wichtig auf ein Repertoire an Rettungstechniken und Erste-Hilfe-Maßnahmen zurückgreifen zu können.

Continue Reading

Innovativ in Zeiten von Corona: Georado digitalisiert den Praxistag der Geotechnik

Eigentlich sollte der 5. Praxistag der Geotechnik wie jedes Jahr auf dem Georado-Gelände in Dorfhain stattfinden. Mitte Mai treffen sich hier jährlich Fachfirmen, Ingenieurbüros, Studenten und Wissenschaftler sowie nationale und internationale Produkthersteller, die Vorträge und Workshops an ihren Praxisstationen halten. Die diesjährige Corona-Krise machte ein Zusammentreffen in bisheriger Form jedoch nicht möglich.

Continue Reading

Altenburg von oben: Hochaufgelöstes Luftbild dank DJI Phantom 4 Pro+

Im Zuge der Hanguntersuchungen, die derzeit im Bereich der Altenburger Straße in Bamberg erfolgen, wurde Anfang des Monats eine Drohnenbefliegung durchgeführt, um ein hochaufgelöstes Luftbild des Untersuchungsgebiets zu generieren.

Continue Reading

Kleiner Impuls mit großer Wirkung: Felsberäumungen in der Oberpfalz

Mit Hebeisen und Seilzugangstechnik ausgestattet beräumten zwei Sachverständige der LGA einige Tonnen Fels in der Oberpfalz.

Continue Reading

Multidisziplinär in Kassel: Fachsymposium "Wärmedämmverbundsysteme"

Die Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden e. V. (GWF) veranstaltet jährlich einen Architekten- und Fachunternehmertag, um aktuelle Themen beim Bauen mit Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) zu diskutieren.

Continue Reading

Empirie vs. Technik: Beurteilung der Felsstabilität mittles TLS, Laborversuchen und FEM

Die Gefährdungsbeurteilung von Felsen erfordert die Einzelbewertung und das anschließende Zusammenführen vieler Teilaspekte. Dazu gehören u. a. die Exposition der Schutzobjekte (z. B. Personen, Gebäude, Straßen, landwirtschaftliche Flächen), die Beschaffenheit der Sturzbahn (z. B. Neigung, Vegetation, Rauigkeit, Material) und die potenzielle Energie des Felsobjekts (abhängig von Masse und Absturzhöhe). Einer der wesentlichen Aspekte ist darüber hinaus die Standsicherheitsbeurteilung des Felsobjekts, d. h. die Wahrscheinlichkeit eines Absturzes und der Versagensmechanismus.

Continue Reading

Bereits seit 2013: LGA als zertifizierter Sanierungsfachplaner/ -gutachter

Die LGA Institut für Umweltgeologie und Altlasten GmbH wurde erneut als Sanierungsfachplaner/-gutachter vom Gesamtverband Schadstoffsanierung e. V. (GVSS) zertifiziert.

Continue Reading

Empirie vs. GIS: Sensitivitätsanalyse zur Trajektorienwahl bei Steinschlag-Modellierung

Das Steinschlag-Simulationsprogramm RocFall ist ein wertvolles Tool bei der Planung und Dimensionierung von Steinschlagschutzzäunen. Es ermöglicht eine recht genaue Vorhersage der Sprunghöhen, Reichweiten und kinetischen Energien von absturzgefährdeten Blöcken, wenn bestimmte Eingangsparameter bekannt sind. Parameter wie z. B. die Blockgröße, die Höhe der Ausbruchstelle, das Hangmaterial und die Vegetation sind Größen, die im Gelände kartiert werden können. Der Planer muss jedoch auch die wahrscheinlichste Sturzbahn des Blockes vorgeben, was sowohl im Gelände als auch am Computer eine Herausforderung und potenzielle Fehlerquelle ist.

Continue Reading

Neuer Look zur Jahreswende: LGA-Fuhrpark foliert

In das neue Jahr startet unser Fuhrpark mit einem neuen Look: Die Fahrzeuge sind nun mit Firmennamen und LGA-Logo bestückt.

Continue Reading

Schadstoffe in WDVS: neue Infos im Download-Bereich

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) leisten einen wesentlichen Beitrag zur energetischen Optimierung von Gebäuden und werden seit Mitte der 1970er Jahre im großen Stil verbaut. Zu dieser Zeit waren Asbest und PCB in Baustoffen noch üblich - heute sind sie als gefährliche Schadstoffe erkannt. Aber auch neuere WDVS-Produkte enthalten Stoffe, die bei Rückbau und Entsorgung problematisch werden können.

Continue Reading

Hammermühle wieder sicher: Felssicherungen in Hohenburg nun abgeschlossen

Nach zweimonatigen Sicherungsarbeiten an den Felsmassiven hinter der Hammermühle ist die Maßnahme Ende Oktober fertiggestellt worden. Neben etlichen Beräumungen kleinerer Blöcke und Einzelsicherungen wie Felsnägeln und Vernetzung wurde auch ein ca. 40 m langer Galeriezaun mitten in der Felswand errichtet.

Continue Reading

Neue LfU-Arbeitshilfe "Rückbau schadstoffbelasteter Bausubstanz"

Am 16. Oktober 2019 wurde im Rahmen einer LfU-Fachtagung die neue Arbeitshilfe "Rückbau schadstoffbelasteter Bausubstanz" vorgestellt.

Continue Reading

Umweltanalytik aus nächster Nähe: Besichtigung des CLG-Labors in Schonungen

Ende September besichtigte das LGA-Team die alten und neuen Räumlichkeiten des CLG Chemischen Labors Dr. Graser, dem Kooperationspartner der LGA für Umweltanalytik. Anlass der Einladung nach Schonungen war der Bezug eines hochmodernen Labor-Neubaus unweit des alten Standortes, mit dem das familiengeführte Unternehmen die lang geplante Expansion realisierte.

Continue Reading

Aktuell wie nie zuvor: Konferenz zum Rückbau von Kraftwerken und Industrieanlagen

In der ersten Septemberwoche besuchte Carmen Weiblen die zweitägige Konferenz „Rückbau konventioneller Kraftwerke und Industrieanlagen“ in Frankfurt am Main. Schwerpunkt der 4. VDI-Fachkonferenz waren der recyclinggerechte Rückbau, Anforderungen beim Teilabbruch, die automatisierte Trennung sowie die fachgerechte Entsorgung der anfallenden Abfälle und Wertstoffe.

Continue Reading

Hightech in alten Gewölben: Untersuchungen in historischen Felsenkellern

Mitte bis Ende August führte die LGA Detailuntersuchungen von insgesamt neun historischen Felsenkellern durch. Ziel war die geologische Überprüfung der Standsicherheit der Bereiche, die unter öffentlichen Verkehrsflächen liegen.

Continue Reading

150 Jahre LGA: Jubiläumsfeier im Nürnberger Opernhaus

Am 11.07.2019 fanden sich über 1000 geladene Gäste im Opernhaus des Staatstheaters Nürnberg ein, um das 150-jährige Bestehen der LGA Landesgewerbeanstalt Bayern zu feiern.

Continue Reading

  • 1
  • 2